40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
  • » Landesliga/Verbandsliga
  • » VfR Baumholder
  • » Verbandspokal: FC Speyer gastiert am Mittwoch beim VfR Baumholder
  • Aus unserem Archiv
    Baumholder

    Verbandspokal: FC Speyer gastiert am Mittwoch beim VfR Baumholder

    Zeit zum Durchatmen hat der VfR Baumholder nach seiner Niederlage im Landesliga-Spitzenspiel nicht. Schon am Mittwoch geht es für die Mannschaft von Trainer Sascha Schnell weiter.Verbandspokal steht auf dem Programm und ein interessantes Spiel gegen einen höherklassigen Gegner. Um 19.30 Uhr gastiert Verbandsligist FC Speyer auf dem Kunstrasen am Brühlstadion. Die Speyerer gehörten in der vergangenen Saison lange zu den Mannschaften, die um den Aufstieg in die Oberliga mitmischten. Aktuell ist der FC Achter der Verbandsliga.

    Star des Teams ist ganz eindeutig der Trainer Ralf Gimmy ist im Speyerer Raum eine Legende. 25 Jahre lang coachte er den TuS Mechtersheim und brachte diesen Klub von der A-Klasse bis in die Landesliga. Jetzt trainiert Gimmy den FC Speyer in der vierten Saison. Gleichwohl rechnet sich der VfR etwas aus. Sascha Schnell, der VfR Trainer, der die Speyerer bei ihrer 0:2-Niederlage in Rieschweiler unter die Lupe nahm, sagt: „Wir würden gerne eine Runde weiter kommen und werden ganz sicher alles versuchen.“ Schnell betont aber: „das ist nochmal ein anderes Kaliber als Steinwenden, da dürfen wir solch grobe Fehler nicht begehen.“ Schnell hofft auf seinen kompletten Kader. Die Rote Karte von Niklas Alles aus dem Spiel gegen Steinwenden dürfte im Verbandspokal keine Relevanz haben. sn

    VfR Baumholder
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landes-/Verbandsliga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker