40.000
Aus unserem Archiv
Region Nahe

Nachholspiele: Wer gewinnt den ultimativen Kellergipfel?

Die SG Hoppstädten-Weiersbach kann die Verhältnisse in der Fußball-Bezirksliga aus ihrer Sicht wieder zurechtrücken und sich im Zweikampf um den Meistertitel zurück in die Position des Gejagten hieven. Die SG Alsenztal kann genau das verhindern. Am Mittwoch empfängt die SGA in Alsenz den Tabellenzweiten. Angepfiffen wird das Nachholspiel um 19.15 Uhr.

Die Gäste müssen gewinnen, um den SC Idar-Oberstein II vom Thron zu stoßen. Die SGA sollte defensiv stabiler auftreten als in weiten Teilen der Saison, um zu bestehen. 45:60 Buden offenbaren, dass der Absteiger aus der Landesliga Abwehrprobleme hat.

In der A-Klasse Bad Kreuznach will die SG Braunweiler/Sommerloch nachlegen. Nach dem starken 3:2 beim VfL Sponheim gastieren die Kombinierten (13.) am Mittwoch um 19 Uhr bei der SG Guldenbachtal (4.). Die Aufgabe dürfte ähnlich schwer werden wie die Partie in Sponheim. Eine halbe Stunde später bekommt es die SG Fürfeld/Neu-Bamberg (9.) mit dem FSV Rehborn (12.) zu tun, während in der A-Klasse Birkenfeld um 19 Uhr der FC Hennweiler (15.) den SV Buhlenberg (5.) herausfordert.

Dreimal rollt der Ball in der B-Klasse Bad Kreuznach Ost am Mittwoch um 19 Uhr. Der Tabellenzweite SG Wallhausen/Dalberg/Argenschwang will gegen den VfL Rüdesheim II (12.) nichts anbrennen lassen. Die SG Pfaffen-Schwabenheim/Bosenheim (3.) empfängt den TSV Langenlonsheim/Laubenheim (6.). Am anderen Ende der Tabelle steigt das ultimative Kellerduell zwischen dem Vorletzten SG Soonwald und dem Schlusslicht SG Volxheim/Badenheim. Ebenfalls drei Spiele sind am Mittwoch in der B-Klasse Bad Kreuznach West angesetzt. Zweimal wird in Kirn gekickt: Der VfR II (2.) empfängt auf Loh den FCV Merxheim II (8.), der SV Vatanspor (14.) spielt im Berno-Wischmann-Stadion gegen die TuS Waldböckelheim II (11.). Zum Derby kommt es zwischen der SG Schmittweiler/Callbach/Reiffelbach/Roth II (13.) und der SG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach II (1.). ce

Fußball-Bezirksliga Nahe
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

Landes-/Verbandsliga

Bezirksliga Nahe

A-Klassen

B-Klassen

C-Klassen

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker