40.000
Aus unserem Archiv
Kreis Birkenfeld

FC Hohl will wieder ein Spitzenteam ärgern

Der FC Hohl Idar-Oberstein gewöhnt sich langsam daran, den Topteams der Fußball-A-Klasse die Punkte abzunehmen. In Rötsweiler gewann das Team von Trainer Joachim Seithel 3:2, Spitzenreiter SG Idarwald bezwang sie 3:1. Jetzt ist zum dritten Mal in Folge eine Spitzenmannschaft der Gegner: Der FC Hohl tritt am Sonntag, 15 Uhr, beim SV Nohen, dem Tabellenzweiten an.

Den Nohener Konkurrenten könnte es nur Recht sein, wenn der FC seine Serie ausbaut, wobei das Verfolgerduell zwischen der SG Rötsweiler-Nockenthal/Mackenrodt und der SG Idarwald auf den 1. November verschoben wurde. Der TuS Breithenthal, der Vierte, könnte allerdings mit dem Führungsduo gleichziehen, wenn er sein Heimspiel gegen den SV Oberhausen gewinnt. Die SG Kirschweiler/Leisel ist am Dienstag gegen die Rötsweilerer leer ausgegangen und muss Boden gut machen, um den Kontakt zur Spitze nicht zu verlieren. Das sollte möglich sein. Denn die SG erwartet in Kirschweiler den SV Bundenbach, der auf dem vorletzten Platz rangiert. Allerdings feierten die Bundenbacher vor Wochenfrist ihren zweiten Sieg und dürften neues Selbstbewusstsein getankt haben. Der VfR Baumholder II hat durch die 0:3-Niederlage in Bundenbach etwas den Anschluss nach oben verloren. Um auf Sicht nicht aus der ersten Tabellenhälfte herauszufallen, muss der VfR wieder punkten. Das Heimspiel um 14 Uhr gegen die Spvgg Nahbollenbach bietet die Chance dazu.

Am heutigen Samstag, 17 Uhr, geht es um wichtige Punkte für den Klassenverbleib. Der FC Hennweiler, mit sieben Punkten Zwölfter, empfängt Schlusslicht SV Niederwörresbach. Der FC würde sich mit einem Dreier Luft verschaffen. Die Gäste dürfen aber im Grunde nicht leer ausgehen, wollen sie nicht abgehängt werden. ga

Fußball-A-Klassen
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

Landes-/Verbandsliga

Bezirksliga Nahe

A-Klassen

B-Klassen

C-Klassen

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker