40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Hallenfußball
  • » Südwest
  • » Tim Försters Klasse macht im Finale gegen den BSV den Unterschied - VfL Weierbach ist zum vierten Mal in Folge Stadtmeister
  • Idar-ObersteinTim Försters Klasse macht im Finale gegen den BSV den Unterschied - VfL Weierbach ist zum vierten Mal in Folge Stadtmeister

    Würde man die Idar-Obersteiner Hallenfußball-Stadtmeisterschaft in der Weierbacher Bein-Sporthalle als mathematische Gleichung begreifen, lässt sich feststellen, dass sich in den vergangenen vier Jahren die Variablen vor dem Gleichzeichen stets verändert haben, das Ergebnis allerdings bleibt seit vier Jahren stets das gleiche. Denn der VfL Weierbach hat sich zum vierten Mal in Folge den Sieg bei der Stadtmeisterschaft gesichert. „Ich glaube, dass der Sieg auf jeden Fall verdient war, aber wir hatten auch in den K.O-Spielen das nötige Quäntchen Glück auf unserer Seite“, bewertete der sichtlich euphorisierte Artur Magel, er neben Willi Kossligk als Coach fungierte, die Leistung seiner Mannschaft.

    Gerade zu elektrisierend war die Stimmung im Endspiel gegen den Bollenbacher SV gewesen. Dieses Finale hatte es in den vergangenen drei Jahren bereits zweimal gegeben. Auch bei der dritten Auflage ...

    Lesezeit für diesen Artikel (698 Wörter): 3 Minuten, 02 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Hallenfußball (L)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Mix
    Die C-Jugend der Spvgg EGC Wirges (hier beim 1:0 in der Endrunde gegen Eisbachtal) sicherte sich beim Löwencup in Hachenburg den Turniersieg. Dominik Bischof (am Ball) erzielte in dieser Partie das einzige Tor.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach