40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Frauen
  • » FV Rheinland
  • » Westerwald
  • » Fischbacherhütte kehrt nach drei Jahren in die Rheinlandliga zurück
  • Aus unserem Archiv
    Niederfischbach

    Fischbacherhütte kehrt nach drei Jahren in die Rheinlandliga zurück

    Die Abstiegsfrage in der Frauenfußball-Rheinlandliga ist schon einen Spieltag vor Saisonschluss endgültig geklärt: Der bereits vor Rundenbeginn abgemeldete SC 13 Bad Neuenahr II muss künftig ebenso eine Etage tiefer antreten wie die erst vor einem Jahr nach oben gekommene FSG Ralingen. Dritter im Bunde der Absteiger ist neben Ralingen ein weiterer Westvertreter, der sieglose SV Dörbach - noch vor vier Jahren in der Regionalliga Südwest angesiedelt - versinkt scheinbar in der sportlichen Bedeutungslosigkeit.

    Im Gegenzug steigen die drei Meister der angeschlossenen Bezirksligen in die höchste Verbandsklasse auf: Im Osten steht der TuS Fischbacherhütte vor der Rückkehr in die vierte Liga des Frauenfußballs. Das meisterliche Team von Trainer Irenius Smolinski führt vor der abschließenden Partie am Sonntag um 16.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Niederfischbach gegen die SG Alpenrod mit sieben Punkten Vorsprung uneinholbar die Tabelle an.

    Das Gerücht, der Verein würde nach dreijähriger Abstinenz auf den Aufstieg in die Rheinlandliga verzichten, weist Sabine Schneider, Spielerin und erste Kassiererin in Personalunion, als Sprachrohr der Mannschaft weit von sich: "Nein, dann müssten wir ja sogar zwangsabsteigen. Wir wollen in jedem Fall wieder hoch, das war schon immer das Ziel unserer Mädels. Als wir damals 2012 aus der Rheinlandliga zurückziehen mussten, lag das allein am fehlenden Spielermaterial."

    In der Mitte-Staffel gab es schon nach der Hinrunde kaum einen Zweifel daran, wer sich in der Endabrechnung den Meistertitel holen würde: die SG 99 Andernach II. Einen Spieltag vor dem Saison-Kehraus (Sonntag um 14.30 Uhr in Lützel gegen den FV Rübenach II) liegt das Ensemble des erfahrenen Trainers Volker Haas mit sage und schreibe 18 Zählern Differenz vor dem Rest des Feldes. Haas konnte dabei im Verlauf der Spielzeit nicht nur auf junge und talentierte Kräfte bauen, sondern auf einige erfahrene Spielerinnen, die noch ein Jahr zuvor mit der ersten Mannschaft den Aufstieg in die Regionalliga geschafft hatten und danach freiwillig ins zweite Glied gerückt waren. Die Frage nach dem dritten und letzten Aufsteiger aus dem Westen des Verbandsgebiets entscheidet sich erst am letzten Spieltag. Die DJK Utscheid hat aktuell zwar einen Zähler mehr auf dem Konto als die FSG Zemmer, doch für den Zweiten steht unter Umständen noch eine Wertung des am 26. April ausgefallenen Heimspiels gegen den FC Schöndorf aus. Zemmer spielt am Sonntag um 16.30 Uhr bei der SG Bongard, Utscheid zur gleichen Zeit beim ehemaligen Rheinlandligisten FC Kommlingen. Bodo Heinemann

    Frauenfußball (H)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Männer
    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker