Konstanz/Feldkirchen

TV Feldkirchen sorgt am Bodensee für große Enttäuschung

Der Drittliga-Aufsteiger TV Feldkirchen hat in seiner ersten Auswärtspartie gewaltig enttäuscht. Gastgeber USC Konstanz fegte die Neuwieder Volleyballer in nur 67 Minuten mit 3:0 (25:17, 25:16, 25:19) aus der schönen, in unmittelbarer Nähe des Bodensees gelegenen Schänzle- Sporthalle. In keiner Phase der Begegnung konnten die Gäste an die starken Leistungen im Eröffnungsspiel anknüpfen, als sie gegen den Favoriten Waldgirmes immerhin zwei Sätze gewannen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net