Bad Sobernheim

Verbandsliga: HSV will Vorsprung ausbauen

Der HSV Sobernheim kann sich vom unteren Tabellendrittel der Handball-Verbandsliga absetzen. Der HSV, derzeit Achter, erwartet am heutigen Samstag, 19.30 Uhr, die TG Osthofen II, ihren unteren Tabellennachbarn. Drei Punkte beträgt der Vorsprung der Bad Sobernheimer. Mit einem Sieg hätten sie den Klassenverbleib wohl vorzeitig gesichert.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net