40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Deal ist perfekt: Félix Borja wechselt nach Mexiko

Der Deal ist über die Bühne. Félix Borja wird im Januar 2011 vom FSV Mainz 05 zum mexikanischen Erstligisten FC Pueblo wechseln. Der Ecuadorianer erhält in Mexiko einen Halbjahresvertrag und löst seinen bestehenden Kontrakt in Mainz auf.

Wechselt
Felix Borja jubelt 2008 nach seinem Tor für den FSV Mainz.

Mainz – Der Deal ist über die Bühne. Félix Borja wird im Januar 2011 vom FSV Mainz 05 zum mexikanischen Erstligisten FC Pueblo wechseln. Der Ecuadorianer erhält in Mexiko einen Halbjahresvertrag und löst seinen bestehenden Kontrakt in Mainz auf.

Sollte der Torjäger über den jetzigen Vertragszeitraum hinaus in Pueblo verlängern, dann kassieren die 05er auch noch ein paar Euro Ablöse. Borja spielt seit 2007 bei den 05ern und hat in 53 Spielen 24 Tore geschossen. „Félix ist mit dem Wunsch, in Mexiko einen Neuanfang starten zu dürfen, auf uns zugekommen“, sagt 05-Manager Christian Heidel. „Wir wollen ihm keine Steine in den Weg legen und wünschen ihm alles Gute.“

Beim FC Pueblo hat auch mal ein deutscher Profi gespielt: Der Pfälzer Hüne Uwe Wolf (SV Waldhof, 1. FC Nürnberg) erwarb sich dort 1997 den Spitznamen „El Lobo“ (der Wolf). Das mexikanische Torhüterdenkmal Jorge Campos spielte in Pueblo, Borjas Nationalteamkollege Ivan Kaviedes und auch der heutige Gladbacher Juan Arango. Der FC Pueblo ist 2007 wieder in die Erste Liga aufgestiegen.

(rr)

Mainz 05
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix