Archivierter Artikel vom 16.06.2017, 21:00 Uhr
Plus
Hackenheim

Bewegung im Kader des TuS Hackenheim

Im Kader des TuS Hackenheim tut sich etwas. Sieben Zugänge und drei Abgänge vermeldet der Fußball-Bezirksligist. Das Gros der neuen Spieler kommt von der SG Hüffelsheim/Niederhausen/Norheim, allerdings nicht aus dem Landesliga-Kader der SG sondern aus deren zweiter Mannschaft. Auslöser der Wechselwelle war wohl Marciano Rehbein, der Sohn von TuS-Trainer Markus Rehbein. „Wir haben keine Spieler gescoutet“, beeilt sich Rehbein senior zu versichern. „Das haben die Spieler alles unter sich geregelt.“

Lesezeit: 1 Minuten