Waldalgesheim

Gänz genießt die Flutlichtspiele

Konstantin Gänz traf ins Schwarze – auf dem Spielfeld und danach mit seinen Aussagen. „Flutlichtspiele in Waldalgesheim sind etwas ganz Besonderes. Viele Zuschauer, zahlreiche Freunde vor Ort, dazu der Pokalcharakter. In diesem Umfeld sind wir nur ganz schwer zu schlagen“, sagte der Innenverteidiger des SV Alemannia Waldalgesheim nach dem 2:1 (1:0)-Coup über den Oberligisten FV Dudenhofen. Die Alemannen stehen damit als erster Verein im Halbfinale des Bitburger-Verbandspokals.

Olaf Paare Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net