Altenkirchen

Aus privaten Gründen: Akin Kilic hört bei der SG Altenkirchen auf

Im Februar war bei Marco Schütz durchaus ein wenig Stolz herauszuhören, als der Vorsitzende der SG Altenkirchen/Neitersen verkündete, dass die Verantwortlichen des Fußball-Rheinlandligisten in Akin Kilic einen adäquaten Nachfolger für die zum Ende der Saison 2018/19 scheidenden Trainer Lukas Haubrich und Maik Rumpel gefunden haben. Damals hatte Schütz wohl nicht damit gerechnet, dass sich die Kombinierten aus der Kreisstadt und dem Wiedbachtal gerade mal sieben Monate später erneut auf eine entsprechende Suche begeben müssten.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net