Mendig

8:1: SG Mendig schießt sich warm für den Pokalhit gegen TuS Koblenz

Im ICE-Tempo ist der Fußball-Rheinlandligist SG Eintracht Mendig/Bell über die Gäste vom VfB Wissen hinweggerollt. Nachdem die Hausherren bereits im ersten Durchgang mit sechs Treffern den vierten Saisonsieg unter Dach und Fach gebracht hatten, endete die Partie nach 90 Minuten mit einem auch in dieser Höhe absolut verdienten 8:1 (6:0). Während sich die Mendiger um Spielertrainer Kodai Stalph für das Rheinlandpokalspiel am Mittwoch gegen die TuS Koblenz warmschossen, stellte sich Gästetrainer Thomas Kahler vor seine Elf.

Jan Müller Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net