Wirges

Sieben Tore: Wirgeser Röhrig trifft wie er will – EGC schlägt TuS Gückingen mit 11:1

David Röhrig war der Mann des Abends beim deutlichen 11:1 (6:0) der bis dato glücklosen Spvgg EGC Wirges am siebten Spieltag der Bezirksliga Ost gegen den TuS Gückingen. Mit sieben Treffern war der Stürmer maßgeblich am ersten Heimsieg der Saison beteiligt. Sein Trainer Serkan Öztürk relativierte das gute Ergebnis nach der Begegnung aber und betonte, dass sein Fokus auf anderen Spielen liege: „Das hatte heute wenig mit Fußball zu tun. Ich bin zufrieden mit den ersten drei Punkten zu Hause. Wir haben die Pflichtaufgabe erfüllt. Jetzt liegt die volle Konzentration auf Linz.“

Nico Kexel Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net