Rhein-Lahn

SG Arzbach/Nievern: Saricicek plant sieben Testspiele

Derzeit legen die Fußballer des Bezirksligisten SG Arzbach/Nievern in erster Linie noch die Beine hoch, um abzuschalten und sich von den Strapazen des ersten halben Jahres auf überkreislicher Ebene auszuruhen. Unterdessen hat Murat Saricicek, der Übungsleiter der Kombinierten von Früchter Straße und Burgwiese, bereits eifrig gearbeitet und den Vorbereitungsplan für Jonas Simek und Co. festgezurrt. Trainingsauftakt beim Überraschungs-Vierten, der nach immerhin schon 16 ausgetragenen Partien nach Punkten (29) gleichauf mit den vor der Runde zu den heißesten Titelanwärtern gezählten VfB Wissen und SG Niederroßbach/Emmerichenhain liegt, ist am Montag, 21. Januar, 19 Uhr, am Nieverner Kunstrasen. Dass erste Testspiel bestreitet die SG dann am Samstag, 2. Februar, 14.30 Uhr, beim Koblenzer A-Ligisten VfR Eintracht. Bei der SG Horressen-Elgendorf (Kreisliga A Westerwald/Wied) gastiert Sariciceks Elf dann am Mittwoch, 6. Februar, 19.30 Uhr, ehe für Samstag, 9. Februar, 14.340 Uhr, der interessante Vergleich mit dem Mitte-Bezirksligisten SG Liebshausen/Mörschbach/Argenthal vorgesehen ist. stn

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net