Archivierter Artikel vom 23.10.2020, 16:15 Uhr
Mudersbach/Brachbach

Im Duell auf Augenhöhe: SG Mudersbach will wieder fokussiert zu Werke gehen

Acht Punkte aus sieben Spielen – „damit können wir grundsätzlich zufrieden sein“, sagt Stefan Häßler über die bisherige Bilanz seiner SG Mudersbach/Brachbach in Staffel 5 der Bezirksliga Westfalen. „Wenn wir diesen Schnitt halten, bleiben wir in der Klasse“, sieht der Trainer den Aufsteiger auf einem guten Weg, das gesteckte Saisonziel zu erreichen. Diesem will die SG am Sonntag ein weiteres Stück näher kommen, wenn es ab 15.30 Uhr beim TuS Plettenberg um die nächsten Zähler geht.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net