Oberwinter

TuS Oberwinter: Viele Chancen, aber nur wenig Ertrag

Der TuS Oberwinter hat in der Fußball-Bezirksliga einen Stotterstart hingelegt. Der Rheinlandliga-Absteiger um Trainer Deniz Öztürk kam gegen Ata Sport Urmitz nicht über ein mageres 1:1 (1:1) hinaus. „Über weite Strecken haben wir die Partie kontrolliert. Das Spiel hätten wir gewinnen müssen. Wir haben aber das Problem, dass wir unsere Chancen nicht nutzen“, kritisierte TuS-Trainer Deniz Öztürk nach dem verpassten Erfolg den Chancenwucher seiner Elf. Auf der anderen Seite freute sich der Urmitzer Trainer Dzenis Ramovic über das Remis: „Wichtig war für uns, dass wir nicht gleich im ersten Spiel als Verlierer vom Platz gehen. Beide Mannschaften hatten Chancen, die Partie für sich zu entscheiden. Mit der Leistung und dem Einsatzwillen meiner Mannschaft bin ich zufrieden.“

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net