40.000

Idar-ObersteinErfindung der Firma Fissler: Gulaschkanone trat 1914 ihren Siegeszug an

Im Sommer 1914 traf der Kriegsbeginn die Firma Rudolf Fissler mit gleicher Härte wie die meisten anderen Fabriken an der oberen Nahe. Weil fast alle jungen Arbeiter zum Militärdienst einberufen wurden, musste die Produktion drastisch gedrosselt werden. Außerdem entstanden Engpässe bei der Rohstoffversorgung.

Von Axel Redmer

Große Teile des Aluminiumlagers wurden beschlagnahmt, und dringend benötigte Nachlieferungen blieben aus. Ab August fehlte der 34-jährige Carl Otto Fissler in der Firmenleitung, da er seinen Dienst ...

Lesezeit für diesen Artikel (1057 Wörter): 4 Minuten, 35 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Wirtschaft
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 9°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 8°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!