40.000

RheinbreitbachIG BCE zur Schließung von Recticel: Vorgehen ist eine Frechheit

Stellenabbau gehörte beim Automobilzulieferer Recticel in den vergangenen Jahren fast schon zum Alltag – seit gestern ist klar: Auch die verbliebenen Mitarbeiter der Produktion in Rheinbreitbach müssen gehen. Die Automotive GmbH will das Werk bis Ende 2015 schließen. "Es sieht nicht so aus, als würden wir ein neues Projekt bekommen, das sich am Standort ökonomisch produzieren ließe", erklärte einer der Geschäftsführer, Hans-Joachim Beckenkamp, auf Nachfrage unserer Zeitung.

Von unserer Redakteurin Christina Nover

Die Planungshorizonte in der Automobilbranche seien sehr lang - selbst wenn jetzt noch ein Auftrag ins Haus flattern würde, wäre das keine Rettung mehr für das ...

Lesezeit für diesen Artikel (365 Wörter): 1 Minute, 35 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Wirtschaft
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

6°C - 11°C
Montag

3°C - 7°C
Dienstag

0°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

5°C - 10°C
Montag

3°C - 7°C
Dienstag

0°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!