Kreis Neuwied

Panne bei Musterprojekt in Neuwied: Gärsaft aus Biogasanlage löst Fischsterben aus

Schleimige Ablagerungen auf der Wasseroberfläche und ein säuerlich-vergorener Geruch: Die Quelle des Burbachs in Thalhausen (Kreis Neuwied) stinkt, das Wasser ist milchig und mit weißlichen Flocken bedeckt. Zudem hat ein Fischsterben eingesetzt. Schuld daran ist mutmaßlich die erst vor wenigen Wochen in Betrieb genommene Biogasanlage, aus der nach derzeitigem Stand Mais-Gärsaft in den Untergrund gelaufen ist.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net