40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Nürburgring: Bizarres Sticker-Wettrüsten zur Formel 1
  • Aus unserem Archiv
    Nürburg

    Nürburgring: Bizarres Sticker-Wettrüsten zur Formel 1

    Mit einer Aufkleberkampagne will die Automotive GmbH das leicht ramponierte Image des Nürburgrings etwas aufbessern – und verärgert damit die "Save The Ring"-Gruppe noch weiter, die am Sonntag gegen den privaten Betreiber der legendären Rennstrecke demonstrieren will. .

    Nürburg – Mit einer Aufkleberkampagne will die Automotive GmbH das leicht ramponierte Image des Nürburgrings etwas aufbessern. Die Aufkleber werden an diesem Formel-1-Wochenende verteilt. "Love the Ring" steht da in weißen Lettern inmitten der rot-unterlegten Nordschleife.

    Ist es nun Zufall oder nicht, dass diese Botschaft der Sticker-Kampagne der Automotive-Kritiker von "Save the Ring" ähnelt? Ist es gar ein Gegenschlag? "Nein, das ist es auf gar keinen Fall, es ist eine normale PR-Kampagne", sagt Automotive-Sprecherin Stefanie Hohn auf Anfrage unserer Zeitung. "Wir wollen an die Leute herantreten, die wie wir den Ring lieben."

    Die könnte man natürlich vor allem auch im Lager der Gruppe suchen, die sich den Spruch "Save the Ring" auf die Fahnen geschrieben hat und für ihr Anliegen unmittelbar vor dem Rennen am Nürburgring demonstrieren will. Die sind von der Aktion nicht gerade erbaut, schließlich gehen sie ja gerade gegen die privaten Betreiber des Nürburgrings an diesem Sonntag (24. Juli) auf die Straße.

    Die Vereinigung wendet sich gegen das «Missmanagement» der Nürburgring Automotive GmbH und fordert, die Rennstrecke von dem neuen Freizeitpark am Ring zu trennen. «Es kann nicht sein, dass der Motorsport am Ring immer weiter marginalisiert wird und jetzt sogar die Formel 1 auf dem Spiel steht», sagte der Vorsitzende der Bürgerinitiative «Rettet den Nürburgring», Norbert Hanhart am Freitag.

    So sind sie im Lager der Automotive-Kritiker alles andere als erbaut. Hauptorganisator Michael Frison: "Sie haben wohl einfach unser Logo kopiert und haben es dann als Marke registrieren lassen."

    Im Internet ist die gleichnamige Website Love-the-ring.com zwar schon online, war aber zumindest am Freitagnachmittag noch ohne Inhalte.

    jl

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    0°C - 8°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!