40.000

Leipzig/KoblenzNach dem Kinderbordell: Mandy Kopp und der Wunsch nach Würde

Sie ist seit 1999 in psychologischer Behandlung, macht seit 2007 eine Traumatherapie – um zu verarbeiten, was ihr als Jugendliche widerfuhr: Mandy Kopp wurde als Minderjährige zur Zwangsprostitution im Leipziger Kinderbordell „Jasmin“ gezwungen. Heute lebt die 36-Jährige in der Nähe von Koblenz.

Von unserer Redakteurin Birgit Pielen

Nur ganz langsam gewinnt sie Abstand zu dem dunklen Kapitel ihres Lebens, über das sie jetzt ein Buch geschrieben hat. Auch uns erzählt sie ihre Geschichte.

Im ...

Lesezeit für diesen Artikel (1268 Wörter): 5 Minuten, 30 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Panorama
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

7°C - 9°C
Freitag

9°C - 11°C
Samstag

8°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!