40.000
Aus unserem Archiv
Andernach

Luxus-Zuhause in Andernach: 30 Wohnungen am Runden Turm

Für jeden Passanten ist es sichtbar: Auf dem ehemaligen Weissheimergelände am Runden Turm wird gebaut. Ein Andernacher Privatinvestor, der namentlich nicht genannt werden möchte, lässt dort für 10 bis 11 Millionen Euro eine moderne Wohnanlage entstehen.

Foto: Honorarfrei

Andernach – Für jeden Passanten ist es sichtbar: Auf dem ehemaligen Weissheimergelände zwischen Rundem Turm, Konrad-Adenauer-Allee, Kirchstraße und Stadtmauer wird gebaut. Ein Andernacher Privatinvestor, der namentlich nicht genannt werden möchte, lässt dort für 10 bis 11 Millionen Euro eine moderne Wohnanlage entstehen: Dazu gehören zwei noble Neubauten und das kernsanierte, denkmalgeschützte Konventgebäude. Die drei Objekte umschließen einen befahrbaren Innenhof, und das Gelände wird von außen ohne Berechtigung nicht zugänglich sein. "Die Tore sind videoüberwacht", berichtet Waldemar Haller, der das Projekt unter dem Namen "Rheinpalais" für den Bauherrn vermarktet.

Foto: Honorarfrei

Investor baut sich seinen Wohntraum

Die Idee dazu hatte er bereits Ende 2010, schildert der Investor. "Eigentlich baue ich für mich selbst", sagt er beim Treffen mit der RZ. Der Andernacher suchte eine Penthousewohnung. "Aber das Angebot an gehobenem Wohnraum ist überschaubar", betont er. So entstand die Idee, in bester Lage ein Wohnensemble zu errichten. "Da ich dort selbst leben werde, soll es besonders schön werden."

Zwei Drittel der Wohnungen sind verkauft

Insgesamt entstehen in den drei Gebäuden 30 moderne Wohnungen, die jeweils zwischen 100 und 200 Quadratmeter groß sind. Und der Ansturm ist groß: "Zwei Drittel der Eigentumswohnungen haben wir schon verkauft", sagt Haller. Der Bauherr fügt hinzu: "90 Prozent der Käufer kommen von außerhalb. Es sind Kosmopoliten, die den Charme von Andernach sehen." Sie stammen aus Frankfurt, Köln oder Baden-Baden. "Es sind Familien und Ältere", sagt er.

Wohnungen im Konvent begehrt

Die Wohnungen im Konventgebäude waren besonders heiß begehrt: Dort ist seit Anfang des Jahres nichts mehr zu haben. Das Haus hat einen besonderen Charme, es wurde einst nahe des Runden Turms errichtet und von den Nonnen der Englischen Fräuleins bewohnt. Es darf nur in enger Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde saniert werden. Dies macht die Arbeiten aufwendig und teuer, so Haller. Dennoch lohne sich die Mühe: "Es ist ein Liebhaberstück", sagt der Investor. Und fügt hinzu: "Im Frühjahr 2013 ist es fertig."

Penthousecharakter und Innenhof

Die Wohnungen in den Neubauten werden bis zum Herbst 2013 bezugsfertig sein, so Haller. Diese hätten allesamt einen Penthousecharakter: viel Glas, umlaufende Terrassen, Weitblick. Die bewohnten Etagen beginnen mit dem ersten Obergeschoss. Im Erdgeschoss sind 50 Parkplätze und hochwassergesicherte Kellerräume untergebracht, die obendrauf begrünt werden. Die Zufahrt erfolgt über die Kirchstraße entlang der Stadtmauer durch den Innenhof. Das hintere Wohnhaus steht sechs Meter von der Stadtmauer entfernt, sodass ein- und ausfahrende Autos sich nicht im Wege sind. Die beiden Hauseingänge befinden sich in der Kirchstraße – in den Konvent gelangen die Bewohner über den Innenhof, zu dem ein Weg von der Konrad-Adenauer-Allee aus führt.

Der Baubeginn verzögerte sich

Die Grundsteinlegung der beiden Neubauten erfolgte im Juni 2012 – später als geplant. Der Bauherr hatte im September 2011 eine positive Rückmeldung auf seine Bauvoranfrage bekommen und wenig später die Baugenehmigung der Stadt erhalten, berichtet Waldemar Haller, der das Projekt vermarktet. Anfang 2012 wurden zwei alte Weissheimer-Wohngebäude auf dem Gelände abgerissen, dann sollte gebaut werden. Allerdings schaltete sich die Denkmalschutzbehörde ein: Die Neubauten waren zu hoch geplant. Es wurde umdisponiert, im Mai gab es die Genehmigung. Die Gebäude werden 19 Meter hoch sein. Von unserer Redakteurin Katrin Franzen


E-Mail an die Autorin

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

3°C - 7°C
Donnerstag

2°C - 7°C
Freitag

3°C - 6°C
Samstag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!