Koblenz

Al-Kaida-Prozess: Verteidigung plädiert auf viereinhalb Jahre Haft

Nach einem 60-tägigen Verhandlungsmarathon steht der Koblenzer Al- Kaida-Prozess vor dem Abschluss. Am Dienstag plädierten die Verteidiger der beiden Terror-Verdächtigen Ömer Ö. und Sermet I. – während Ö. mehrere Jahre Gefängnis drohen, hofft I. auf Freispruch.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net