Neuwied

Zwei Ingenieure aus Neuwied für langjährige Mitgliedschaft im VDI geehrt

Thomas Stephan und Karl Werner Schmidt erhielten während der Mitgliederversammlung des Mittelrheinischen Bezirksvereins im Verein Deutscher Ingenieure ihre Auszeichnung.

Das Bild zeigt Diplom-Ingenieur (FH) Thomas Stephan (links) und Diplom-Ingenieur (FH) Karl Werner Schmidt (Bildmitte).
Das Bild zeigt Diplom-Ingenieur (FH) Thomas Stephan (links) und Diplom-Ingenieur (FH) Karl Werner Schmidt (Bildmitte).
Foto: Verein Deutscher Ingenieure

Diplom-Ingenieur (FH) Thomas Stephan und Diplom-Ingeniuer (FH) Karl Werner Schmidt erhielten während der Mitgliederversammlung des Mittelrheinischen Bezirksvereins im Verein Deutscher Ingenieure (VDI) in Neuwied die Urkunde und das Ehrenabzeichen für ihre 25-jährige und 65-jährige Mitgliedschaft aus der Hand des Vorsitzenden, Dr. techn. Thomas Kinsky.

Der Bezirksverein bietet seinen rund 1500 Mitgliedern und interessierten Gästen rund 60 Fachvorträge, Exkursionen und Tagungen pro Jahr, bei denen Fachinformationen zu technisch-wissenschaftlichen und beruflichen Themen im Vordergrund stehen. Dafür sind 16 Arbeitskreisleiter ehrenamtlich aktiv. Bei regelmäßigen Stammtischen ermöglicht der Verein außerdem den Erfahrungsaustausch und persönlichen Kontakt der VDI-Mitglieder.