Bad Hönningen

Vereinsmeisterschaft und Jahreshauptversammlung beenden sportlich erfolgreiches Geschäftsjahr des Tischtennisclubs Grün-Weiss

Timo Gladki sowie Anton „Toni“ Paus und Peter Zwiener heißen die Vereinsmeister im Einzel und Doppel des Tisch-Tennis-Clubs Grün-Weiß Bad Hönningen. Verein wählt erneut Peter Zwiener zum Vorsitzenden.

Lesezeit: 2 Minuten
Bei den Clubmeisterschaften 2018 waren Anton „Toni“ Paus (links) und Peter Zwiener (rechts) an diesem Tag im Herren-Doppel nicht zu bezwingen.
Bei den Clubmeisterschaften 2018 waren Anton „Toni“ Paus (links) und Peter Zwiener (rechts) an diesem Tag im Herren-Doppel nicht zu bezwingen.
Foto: Tisch-Tennis-Club Grün-Weiß Bad Hönningen

Nach Abschluss der Saison fanden in der Bad Hönninger Sprudelhalle die Clubmeisterschaften des Tisch-Tennis-Clubs Grün-Weiß Bad Hönningen statt. Hierzu konnte der Erste Vorsitzende Peter Zwiener sowie die Turnierleitung um Lukas Zwiener und Alexander Walkenbach in diesem Jahr neben den zahlreichen Herren- sowie Freizeitspielern auch viele Jugendspieler begrüßen, was alle Beteiligten sehr erfreute.

Nicole Hahn (links) erhielt durch den 1. Vorsitzenden Peter Zwiener (rechts) die Bronzene Ehrennadel für zehn Jahre Vereinszugehörgkeit. Auch Gabi Kochems wurde für 30 Jahre Vereinszugehörigkeit mit der Goldnen Ehrennadel ausgezeichnet. Da Gabi Kochems nicht persönlich anwesend sein konnte, wurde die Ehrung durch den 1. Vorsitzenden nachgeholt.
Nicole Hahn (links) erhielt durch den 1. Vorsitzenden Peter Zwiener (rechts) die Bronzene Ehrennadel für zehn Jahre Vereinszugehörgkeit. Auch Gabi Kochems wurde für 30 Jahre Vereinszugehörigkeit mit der Goldnen Ehrennadel ausgezeichnet. Da Gabi Kochems nicht persönlich anwesend sein konnte, wurde die Ehrung durch den 1. Vorsitzenden nachgeholt.
Foto: Tisch-Tennis-Club Grün-Weiß Bad Hönningen

Nach vielen spannenden Begegnungen konnten folgende Ergebnisse in den Einzel- und Doppel-Kategorien erzielt werden:

Herren-Einzel:

  1. Timo Gladki,
  2. Lukas Zwiener,
  3. Jürgen Behling / Alexander Walkenbach.

Freizeit-Einzel:

  1. Olaf Nippert,
  2. Guido Emrath,
  3. Hubert Hahn.

Jungen-Einzel:

  1. Nick König,
  2. Emanuel Szczepanski,
  3. Nico Pöhle.

Schüler-Einzel:

  1. Emanuel Szczepanski,
  2. Nico Pöhle,
  3. Gabriel Königshoven.

Herren-Doppel:

  1. Anton „Toni“ Paus / Peter Zwiener,
  2. Timo Gladki / Lukas Zwiener,
  3. Jürgen Behling / Uwe König.

Freizeit-Doppel:

  1. Guido Emrath / Ewald Ginsheimer,
  2. Hubert Hahn / Klaus Hartmann,
  3. Rudi Calmund / Doris Emrath.

Jungen-Doppel:

  1. Emanuel Szczepanski / Lars Krämer,
  2. Nick König / Nico Pöhle,
  3. Gabriel Königshoven / Kai Rosenstein.

Für Timo Gladki war es der erste Erfolg in der Herren-Klasse. In seiner Schüler- und Jugendzeit gelang es ihm in den Jahren 1993 und 1994, in der entsprechenden Altersklasse den Titel einzufahren. Auch im Jugend-Doppel gab es eine Überraschung, da Emanuel Szczepanski und Lars Krämer das favorisierte Doppel um Nick König und Nico Pöhle bezwingen konnten.

Zur Jahreshauptversammlung wurde dann nur eine Woche später ins Vereinslokal Hotel Lindenwirtin eingeladen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden stand zunächst die Ehrung der verstorbenen Mitglieder auf der Tagesordnung. Besonders wurde in diesem Jahr an unser Ehrenmitglied Franz-Günther Köpf erinnert, welcher für uns alle unerwartet im vergangenen Jahr verstorben ist.

Nach den Berichten des Vorsitzenden Peter Zwiener und des Sportwarts Lukas Zwiener wurden die oben erwähnten Vereinsmeister nach vorne gerufen und mit den erstellten Urkunden und den zu vergebenen Wanderpokalen ausgezeichnet. Außerdem erhielt Nicole Hahn die Bronzene Ehrennadel für ihre zehnjährige Mitgliedschaft. Gabi Kochems wurde in Abwesenheit für 30 Jahre mit der Goldenen Ehrennadel geehrt.

Nach einer kurzen Unterbrechung aufgrund einer Fotopause trugen der Geschäftsführer Boris Adams und der Kassierer Jürgen Behling ihre Berichte vor. Im Anschluss konnte dem Vorstand durch die Kassenprüfer Jörg Honnef und Uwe König eine ordentlich geführte Kasse bescheinigt werden, woraufhin dem Vorstand durch die Anwesenden stimmberechtigten Mitglieder Entlastung erteilt wurde.

Die unter dem Punkt Neuwahl des Vorstandes durchgeführten Wahlen brachten folgendes Ergebnis:

  • Erster Vorsitzender: Peter Zwiener,
  • Zweiter Vorsitzender/Sport: Lukas Zwiener,
  • Geschäftsführer: Boris Adams,
  • Schatzmeister: Jürgen Behling,
  • Jugendwart: Alexander Walkenbach,
  • Beisitzer: Tim Zwiener und Nick König.

Besonders erfreulich ist, dass mit Nick König auch ein junges neues Mitglied gewonnen werden konnte.

Bevor die Versammlung zum gemütlichen Teil übergehen konnte, gab der Vorstand noch einen Ausblick auf das kommende Sportjahr. Auch in diesem Jahr ist es vorgesehen, mit sechs Mannschaften an den Start zu gehen.