Archivierter Artikel vom 11.05.2018, 13:59 Uhr
Niederbieber

Verein Niederbieberer Bürger erkundet Heddesdorf auf den Spuren des Sozialreformers Raiffeisen

Die diesjährige heimatkundliche Exkursion des Vereins Niederbieberer Bürger fand an einem sonnigen Frühlingstag unter der Schirmherrschaft von Vater Raiffeisen statt.

Foto: Verein Niederbieberer Bürger/Trostel

Die Raiffeisenbotschafterin Edda Perske führte die interessierten Teilnehmer auf den Spuren des Sozialreformers und Genossenschaftsgründers durch Heddesdorf.

Bereits zu Beginn der Führung gab es überraschende Einblicke in die Visionen und Leistungen Raiffeisens anhand der Interpretation des Raiffeisendenkmals. Der Weg führte von hier aus zu den privaten und beruflichen Wirkungsstätten, die detailliert und aufschlussreich den Zuhörern näher gebracht und durch Lesungen sehr emotional dargestellt wurden.

Die fachkundige Führung von Edda Perske fand ihren Abschluss am Grab der Familie Raiffeisen, wo ein guter Raum für Diskussionen und Gedankenausstausch gegeben war.

Angesichts der begeisterten Reaktion der Gäste sind weitere Führungen geplant. Anmeldung erfolgt per E-Mail an die Adresse eddaperske@gmx.de

Besuchen Sie den Verein im Internet unter www.niederbieber.de