Archivierter Artikel vom 17.09.2019, 15:34 Uhr
Steimel

TC Steimel kämpfte bei den Clubmeisterschaften

Zwei Wochen lang kämpften die Vereinsmitglieder des TC Steimel um die höchste Krone im Vereinsleben.

TC Steimel/Dietrich Rockenfeller

TC Steimel/Dietrich Rockenfeller

TC Steimel/Dietrich Rockenfeller

TC Steimel/Dietrich Rockenfeller

In den Kategorien Damen-, Herren-, Senioren- und Herren B-Einzel sowie Damen- und Herren-Doppel konnten die Zuschauer jeden Abend spannende Begegnungen auf der Fünfplatzanlage verfolgen. Nach einer Regenpause zu Beginn des Finaltags konnten dann aber ohne Unterbrechung alle Vereinsmeister unter dem Beifall der Anwesenden Fans und Zuschauer ermittelt werden.

Senioren

Den Auftakt machten die Seniorenspieler mit der Endspiel-Paarung Thomas Oettgen gegen Ingo Schneider. Diese Partie wurde erst im Match Tiebreak nach 3:6, 7:5 und 3:10 zugunsten von Thomas Oettgen entschieden.

Herren B (Nebenrunde)

Eine lupenreine Bilanz konnte Nachwuchsspieler Julian Stallmann vorweisen, der im Vorfeld bei sämtlichen fünf Matches erfolgreich war. Im „kleinen Endspiel“ traf er auf Lennart Neitzert den er mit 6:4 und 6:2 besiegte.

Damen-Einzel

Ein spannendes Match sahen die Zuschauer im Damenfinale zwischen Conny Kopp und Anne Elfert, die erstmals das Damenfinale bestritten. Im Vorfeld konnte sich Kopp gegen die letztjährige Clubmeisterin Natanja Neitzert mit 7:5, 4:6 und 10:5 durchsetzen, während Anne Elfert gegen Nadine Hachenberg in einem jederzeit sehenswerten Marathonmatch erfolgreich war (7:6, 6:4). Conny Kopp konnte sich letztendlich in 6:2, 3:6 und 10:4 durchsetzen und sich erstmals als Vereinsmeisterin im Damen-Einzel feiern lassen.

Herren A

Bei den Herren konnte Florian Kluth im Finale gegen André Seliger seinen Titel verteidigen. Nach einem spannenden Verlauf des ersten Satzes war der Favorit knapp mit 7:5 erfolgreich. Der zweite Satz ging dann mit 6:2 ebenfalls an den vielfachen Clubmeister, der sich nun bereits zum siebten Mal auf der Meistertafel des TC Steimel verewigen darf. Seit 2013 ist der Sportwart des TC Steimel nun ununterbrochen als Clubmeister im Einzel erfolgreich.

Sportwart Florian Kluth und die Erste Vorsitzende Michaela Schür gratulierten bei der Siegerehrung allen Gewinnern und überreichte die Preise. Wie üblich gab es Freigetränke von den Siegern. Den zahlreichen Helfern dankte der Vorstand besonders für die Salat- und Kuchenspenden. Wie immer sind alle Fotos auf der Internetseite des TC Steimel unter dem Link www.tc-steimel.de.