Archivierter Artikel vom 23.06.2020, 15:48 Uhr
Dierdorf

Sven Lefkowitz besuchte die VG Dierdorf

Kurz vor der parlamentarischen Sommerpause besuchte der SPD-Landtagsabgeordnete Lefkowitz die Verbandsgemeinde (VG) Dierdorf und nutzte die Möglichkeit zum Informationsaustausch mit Bürgermeister Horst Rasbach.

Lesezeit: 1 Minuten
Der Landtagsabgeordnete Sven Lefkowitz (links) und VG-Bürgermeister Horst Rasbach (rechts) beim Begutachten der Baupläne für das neue Rathaus.
Der Landtagsabgeordnete Sven Lefkowitz (links) und VG-Bürgermeister Horst Rasbach (rechts) beim Begutachten der Baupläne für das neue Rathaus.
Foto: SPD Neuwied

Im Mittelpunkt des Gesprächs standen in Anbetracht der herannahenden Sommerferien unter anderem auch die neuesten Lockerungsmaßnahmen für Freizeitangebote und die Regelungen zur Öffnung des Schwimmbadbetriebs. Hier machte der VG-Bürgermeister Rasbach deutlich, dass man sich weitere Erleichterungen wünscht und an der Öffnung des Dierdorfer Aquafit im Sinne der Bürger weiterhin arbeiten und beratschlagen wird. „Gerade für Eltern und Kinder ist es nach der bislang herausfordernden Corona-Zeit wünschenswert, wenn während der Ferienzeit ausreichend Unternehmungsmöglichkeiten bestehen. Für die Familien werden wir uns mit der SPD auf Landesebene weiterhin einsetzen“, ergänzt Sven Lefkowitz.

Grund zur Freude gab aber auch der Fortschritt rund um das Projekt „Rathaus-Neubau“ der VG Dierdorf. So ließ Horst Rasbach wissen, dass er auf einen Baubeginn im Spätsommer hoffe. Dass dies möglich ist liegt vor allem an der Förderung seitens des Landes in Höhe von insgesamt 1,66 Millionen Euro. „Ich freue mich für die VG Dierdorf und die Menschen, dass das lang ersehnte Vorhaben des Rathaus-Neubaus nun bald praktische Umsetzung findet. Ich danke hier besonders dem Land Rheinland-Pfalz für die Investition in die Zukunftsfähigkeit des Dierdorfer Verwaltungswesens. Die SPD-geführte Landesregierung setzt sich mit Engagement für die Kommunen und Gemeinden im ländlichen Raum ein, hier auch für die Verbandsgemeinde Dierdorf. Mit dieser tatkräftigen Unterstützung zur Umsetzung des neuen Rathauses ist die Verbandsgemeindeverwaltung bestens für die Zukunft gerüstet. Für die zu meinem Wahlkreis gehörenden Verbandsgemeinden, zu der neben Puderbach auch Dierdorf gehört, werde ich mich darüber hinaus weiterhin im Rahmen meiner Möglichkeiten mit ganzer Kraft einsetzen“, so der Landtagsabgeordnete Sven Lefkowitz abschließend.