Niederbieber

SV Rengsdorf kooperiert jetzt mit der Carmen-Sylva-Schule Realschule Plus Niederbieber

Eindrucksvoll haben die B-Juniorinnen des SV Rengsdorf die Meisterschaft in der Fußball-Regionalliga für sich entschieden.

In der nächsten Saison spielen die Mädchen nun in der Bundesliga, der höchsten deutschen Spielklasse und treffen hier auf Teams wie Borussia Mönchengladbach, Bayer Leverkusen und den 1. FC Köln.

Um die Nachwuchsarbeit auf noch breitere Füße zu stellen, hat der SV Rengsdorf nun einen Kooperationsvertrag mit dem Carmen-Sylva-Schule Realschule Plus Niederbieber abgeschlossen. Zur ersten gemeinsamen Auftaktveranstaltung hatte Rengsdorfs sportlicher Leiter Martin Möllmeier (rechts) gleich sieben der erfolgreichen SVR-Spielerinnen mitgebracht.

Neben einem kurzen Schnuppertraining gab es auch Bundesliga-Spielerinnen live zum Anfassen und jede Menge Smalltalk. jn