Neuwied

St. Nikolaus mit KAB und Kolping unterwegs

Um Freude und keine Angst und Furcht bei den Kindern zu bringen, kam auch in diesem Jahr St. Nikolaus zu den Kleinen – wegen Corona vor ihr Haus.

Strahlende Kinderaugen erwarteten den guten Mann, der mit seinem Helferstab, Monika Hommer, KAB, und Werner Hammes, Kolping, unterwegs war. Sie verschenkten dank der Unterstützung des Bonifatius-Werks gemeinsam mit dem St. Nikolaus an die Kleinen und Großen Schokoladennikoläuse aus fairem Handel. Die Kinder trugen dem Nikolaus Gedichte vor oder sangen Lieder. Einige überreichten selbst gemalte Bilder, die in St. Bonifatius ausgestellt werden. Mit einer Gesamtspende von 115 euro, die für die Obdachlosenhilfe der Caritas gedacht ist, wurde der Besuchstag beendet.