Archivierter Artikel vom 09.05.2018, 10:09 Uhr
Engers

SPD Engers spendet für die Jugendarbeit des FV Engers

Die Sozialdemokraten in Engers haben am Rande ihrer Vorstandssitzung 300 Euro für die Jugendarbeit des FV Engers gespendet.

Das Bild zeigt Karl-Heinz "Kalle" Pieper (Mitte links, mit dem Scheck in der Hand) inmitten des SPD-Vorstandes vor dem Engerser Schloss.
Das Bild zeigt Karl-Heinz „Kalle“ Pieper (Mitte links, mit dem Scheck in der Hand) inmitten des SPD-Vorstandes vor dem Engerser Schloss.
Foto: SPD Engers

Der Vorstand übergab die Spende an den Stellvertretenden Vorsitzenden des FV Engers, Karl-Heinz Pieper: „Viele von uns sind auch selbst Mitglied im Fußballverein, und wir wollen unseren kleinen Beitrag leisten, dass alle sich gleich wichtig nehmen und nicht der Eindruck entstehen könnte, dass da eine gute Oberligamannschaft ist und der Rest ist weniger von Interesse“, fasste Stadtrat Henning Wirges die Motivation der Genossen zusammen, an die Jugendabteilung zu spenden.

Als nächstes plant die SPD, die zweite Mannschaft mit einer Spende unterstützen.