Archivierter Artikel vom 19.09.2018, 14:08 Uhr
Unkel

Sommerfest der Karnevalsgesellschaft

Verein stellt Gästen neues Prinzessinnenteam vor.

Foto: Karnevalsgesellschaft Unkel

Nach dem diesjährigen Vereinsausflug der Tanzgruppen ins Jump-House begrüßte die närrische Gemeinschaft ihre Besucher bei herrlichem Sonnenschein im Gerhardswinkel.

Während von den Tanz-Minis bis zu engagierten Senioren die Mitglieder das opulente Buffet – bestehend aus Würstchen, mitgebrachten Salaten und Süßspeisen – genießen konnten, dankte der Vorstand der KG Unkel der amtierenden Prinzessin Marie I, ihren Paginnen Melina und Jenny, sowie ihren Eltern für den Einsatz in der letzten Session. Besonders wurde hervorgehoben, dass durch ihre Initiative und gemeinsames Vereinsengagement 1000 Euro an die Stiftung „Humor hilft heilen“ gespendet werden konnten.

Aber Präsident Markus Himmelbach richtete auch schon den Blick nach vorne und stellt das neue Prinzessinnenteam für die Session 2018/2019 vor. Constanze Ottersbach (15) wird die erste Prinzessin der KG Unkel, die aus den Reihen der Majoretten kommt. Begleitet wird sie von ihren Paginnen Saskia Kessel (16) und Paula Obliers (15). Alle drei tanzen begeistert in den Tanzgruppen der KG Unkel. Constanze outete sich als bekennender Harry Potter Fan: „Das sieht man doch schließlich an meiner Brille!“ Weil sie sehr gerne singt und musiziert, freut sich die KG schon auf die kommenden Auftritte. Saskia kommt aus einer sehr karnevalistischen Familie. Papa Jörg ist Heimatordenträger und hat sich viele Jahre in der KG engagiert. Ihre Mutter war Trainerin und Betreuerin in der KG. Paula freut sich auf die kommende, bestimmt aufregende Zeit.

Dass die KG gut feiern kann, zeigte sich noch einmal nach den Aufräumarbeiten zum Ende des Sommerfestes. Kurzerhand wurde am späten Abend der Grill wieder ausgepackt und man saß abermals in geselliger Runde zusammen.