Archivierter Artikel vom 28.03.2022, 10:40 Uhr
Puderbach

Partnerschaftsverein Puderbach – Barenton feiert sein 40-jähriges Bestehen

Vorsitzender Manfred Pees freute sich über die zahlreichen Mitglieder, die kürzlich zur Jahreshauptversammlung des Partnerschaftsvereins erschienen waren.

Das Jubiläum soll im Rahmen des Familienwandertages im Sommer gefeiert werden, der Termin muss jedoch noch festgelegt werden. Anschließend trug Kassierer Ralf Saynisch der Kassenbericht der Jahre 2020 und 2021 vor. Kassenprüfer Reinhold Flatt bestätigte in seinem Bericht über die Kassenprüfung die einwandfreie Geschäfts- und Kassenprüfung und bat um Entlastung des Vorstandes. Bürgermeister Volker Mendel führte als Versammlungsleiter die Vorstandswahlen durch.

Einstimmig gewählt wurde folgender Vorstand:

  • Erster Vorsitzender Manfred Pees,
  • Zweiter Vorsitzender Wolfgang Kunz,
  • Erster Kassierer Ralf Saynisch,
  • Zweite Kassiererin Elisabeth Marhofer,
  • Erste Schriftführerin Heidi Packmohr,
  • Zweiter Schriftführer Bernd Mittler.

Außerdem wurden Andrea Bücher und Nathalie Stein für zwei Jahre zu Kassenprüferinnen bestellt.

Die Partnerschaftsverein beschloss, wenn die Corona-Lage es zulässt, im Juni die Freunde in Barenton zu besuchen. Der Gegenbesuch in Puderbach ist für Ende August geplant. Der Termin für den traditionellen Familienwandertag wurde noch nicht festgelegt. Ebenso wird sich der Partnerschaftsverein wieder am Puderbacher Weihnachtsmarkt beteiligen.

Pressebericht des Partnerschaftsvereins Puderbach – Barenton