Linz

Linzer Männergesangverein feiert virtuelle Weihnachtsfeier

Das Foto zeigt die Sänger des Linzer Männergesangvereins bei der Online-Weihnachtsfeier.
Das Foto zeigt die Sänger des Linzer Männergesangvereins bei der Online-Weihnachtsfeier. Foto: Roland Thees

Die Vorweihnachtszeit ist ein ganz besonderer Abschnitt im Jahresverlauf, Besinnlichkeit und Beisammensein stehen im Vordergrund.

Lesezeit: 1 Minute

Üblicherweise sind die mehr als 40 aktiven Sänger des Linzer Männergesangvereins zu dieser Jahreszeit mit Auftritten unterwegs. Die Corona Pandemie verhindert jedoch persönliche Treffen und Konzerte. Der Linzer Männergesangverein, fit und munter, adaptiert gerne neue Technologien und nutzt die sich bietenden Möglichkeiten, um online in einer festen Gruppe die Gemeinsamkeit und das Vereinsleben aktiv fortzusetzen. Die virtuelle Weihnachtsfeier fand großen Anklang, die allermeisten Sänger konnten sich einloggen und genossen die anderthalb Stunden im Freundeskreis. Der Vorsitzende Norbert Klein stellte die kommenden Aktivitäten nach Corona vor, insbesondere die Planungen zur 200-Jahr-Feier im Jahre 2022, Toni Derek hielt einen seiner sehr tiefgründigen Vorträge und Frank Rudzinski trug ein Solo mit Gitarre vor. Die Sänger hatten viel Freude an der geselligen Runde und freuen sich sehr auf die zukünftigen Veranstaltungen, sei es Online oder nach Corona wieder im Sängerheim am Roniger Weg in Linz.