Linz

Konzert der Musikschule Klangwerk in der Senioren-Residenz Sankt Antonius entführt die Zuhörer musikalisch in ferne Länder

Das Bild zeigt Bewohner und Gäste beim Schülerkonzert der Musikschule Klangwerk.
i
Das Bild zeigt Bewohner und Gäste beim Schülerkonzert der Musikschule Klangwerk. Foto: Senioren-Residenz Linz

Unter dem Motto „Andere Länder – andere Melodien“ gaben die Schüler der Akkordeonklasse unter der Leitung von Ulrike Winter ein Konzert in der historischen Kapelle der Senioren-Residenz Sankt Antonius.

Es war ein freudiges Wiedersehen, da die Musikschule Klangwerk immer wieder kleine Konzerte in der Einrichtung gibt, die den Bewohnern und musikbegeisterten Gästen zu Gute kommt.

Dem Motto entsprechend wurden die Zuhörer zu einer musikalischen Reise durch verschiedene Länder eingeladen. Es ging von Deutschland über Spanien, Russland und die Übersee. Das Publikum bedankte sich mit kräftigem Applaus, und als das jüngste Mitglied der Schülergruppe eine Solo spielte, wollte dieser nicht mehr abklingen. Alle Bewohner und Gäste waren verzückt und hoffen, dass es ein baldiges Wiedersehen gibt.