Feldkirchen

Kirchengemeinde erlebt eindrucksvollen Vortrag

„Die Verteidigungsrede des Judas Ischariot“ nach Walter Jens – zu dieser Veranstaltung hatte die evangelische Kirchengemeinde Feldkirchen-Altwied in die gotische Altwieder Kirche eingeladen.

Foto: Privat

Die zahlreichen Zuhörer erlebten eine eindrucksvolle Stunde, in der Rainer Neuendorff diese Verteidigungsrede rezitierte und in ganz unterschiedlichen Nuancen erlebbar machte. Sabine Paganetti rahmte und verband den Text mit Orgelwerken von Distler, Marchand, Krebs, Krieger, Pasquini, Reger und Rheinberger.

Tief beeindruckt verweilten viele Zuhörer und nutzten die Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit den Ausführenden.

Die nächsten Konzerte der Kirchengemeinde Feldkirchen-Altwied werden ein Liederabend am 15. April und ein Orgelkonzert am 28. April, jeweils um 18 Uhr, sein.