Archivierter Artikel vom 27.04.2018, 11:30 Uhr
Oberbieber

Familientour der Alten Herren des VfL Oberbieber führte zum Kölner Zoo

Die Alten Herren des VfL Oberbieber begaben sich am 21. April auf ihre schon traditionelle jährliche Familientour.

Foto: Alte Herren VfL Oberbieber

Diesmal ging es mit 33 Erwachsenen und vier Kindern bei herrlichem Wetter in den Kölner Zoo.

Nach Anreise mit dem Bus mit anschließender Zwischenverpflegung nahm man in zwei Gruppen an einer Führung teil und konnte viel Interessantes sehen und Wissenswertes erfahren.

Von Zoobegleitern wurde über die Lebensweise der Tiere, ihre Haltung im Zoo und über ihre Bedrohung in freier Wildbahn informiert.

Der Alten Herren-Familie wurde in verschiedenen Gehegen die Tiere in einer ihrem natürlichen Lebensraum angepassten Umgebung präsentiert. Im Elefantenpark konnten 20 Elefanten bestaunt werden. Die Vorführung der Geparden, Trampeltiere, Erdmännchen, Flusspferde, Bisons und Giraffen rundeten die gelungene Führung ab. Hiernach besuchte man in Kleingruppen selbständig die anderen Bereiche des Kölner Zoos wie zum Beispiel das Affenhaus, das Löwen- und Tigergehege sowie den Hippodom mit den Krokodilen.

Nach einer gemeinsamen Erfrischung im Zoo-Restaurant zog der Alte Herren-Tross weiter in das Kölner Brauhaus in der Salzgasse, wo man bei hervorragender Verpflegung und leckerem Kölsch einige vergnügliche Stunden verbrachte, ehe es am späten Abend wieder heimwärts ging und man auf einen herrlichen Tag zurückblicken konnte.