Engers

Effzeh Rheinböcke Engers ist der erste Köln-Fanclub im Stadtgebiet Neuwied

Im Juni fand die erste Jahreshauptversammlung des FC Köln Fanclubs „Effzeh Rheinböcke Engers 2017“ statt.

Foto: Effzeh Rheinböcke Engers 2017

Im Jahr 2017 wurde der Fanclub in Engers gegründet und ist seitdem der erste Köln-Fanclub im Stadtgebiet Neuwied. Der Fanclub dient seinen Mitgliedern als Plattform, um sich auszutauschen und zur Organisation gemeinsamer Events, wie gemeinsame Fahrten zu Heimspielen, Auswärtstouren oder einfach nur das gemeinsame Anschauen von Spielen des 1. FC Köln im Vereinslokal „Schloßschenke“ in Engers.

Innerhalb des ersten Jahres ist die Anzahl der Mitglieder ziemlich rasch auf mehr als 30 gestiegen. Der Verein ist auch als offizieller Fanclub beim 1. FC Köln angemeldet und genießt daher einige Vorteile für seine Mitglieder.

Der nächste Höhepunkt wird sicher die bereits geplante Stadionbesichtigung des Rhein-Energie-Stadions.