Archivierter Artikel vom 25.09.2018, 12:54 Uhr
Bad Honnef

Das schwerelose Gefühl des Tauchens hautnah erleben

Gelungenes erstes inklusives Sportfest im Schulhallenbad von Bad Honnef Aegidienberg, organisiert vom SVB. Der Schnupperkurs des DLRG kam bei Kindern und erwachsenen Menschen mit Handicap hervorragend an.

Lesezeit: 1 Minuten

DLRG Bad Honnef-Unkel

DLRG Bad Honnef-Unkel

DLRG Bad Honnef-Unkel

DLRG Bad Honnef-Unkel

DLRG Bad Honnef-Unkel

DLRG Bad Honnef-Unkel

Beim ersten Sportfest dieser Art, das von der Staatskanzlei NRW unter der Schirmherrschaft von der Staatssekretärin Andrea Milz ins Leben gerufen wurde, war die DLRG Bad Honnef-Unkel mit einem Schnuppertauchen auch dabei. Im Schulhallenbad von Bad Honnef Aegidienberg bot die DLRG Ortsgruppe ein Tauchen für Kinder und Behinderte unter der Leitung von fachkundigen Einsatztauchern an.

Bei einer Wassertiefe von 90 Zentimetern konnten Erstklässler und erwachsene Menschen mit Handicap das schwerelose Gefühl des Tauchens hautnah erleben. Die Begeisterung der Teilnehmender war überwältigend. Die Taucher der DLRG-Ortsgruppe gaben Hilfestellung und erklärten die Funktion eines Tauchgerätes, Zusammensetzung der Atemluft und machten auf die Gefahren dieses Sportes aufmerksam.

Der Andrang war groß, viele der Teilnehmer hätten gerne das Angebot mehrmals genutzt. Leider war nach vier Stunden dann die Atemluft zu Ende und alle Taucherflaschen leer. Aufgrund der ungeheuren Nachfrage will die DLRG Bad Honnef-Unkel prüfen, ob sie solch ein Angebot wiederholen kann. Die DLRG sieht hier allerdings das Problem, dass es immer weniger Bäder gibt, in denen vor allem Kinder schwimmen lernen können und in denen eine Präsentation des Tauchsports in dieser Art durchgeführt werden kann.

Für sein Taucher-Team der DLRG fand Klaus-Peter Baum sehr wertschätzende Worte: „Ich muss sagen, wenn man so etwas plant und durchführt ist es toll und sehr beruhigend zu wissen, dass Leute dabei sind, auf die man sich verlassen kann!“ Zum Schluss sei noch gesagt, dass das Sportfest in Bad Honnef -Aegidienberg von dem SVB (Sportverband Bad Honnef) hervorragend organisiert war und von allen Besuchern sehr gut angenommen wurde. Veranstaltungen dieser Art sollte es in Zukunft häufiger geben!