Windhagen

CDU Windhagen wählt neuen Vorstand

Der CDU Ortsverband hat einen neuen Vorstand gewählt. Kürzlich, in der Mitgliederversammlung, wurde Lothar Köhn einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Das Vorstandsteam mit Gästen.
Das Vorstandsteam mit Gästen.
Foto: CDU Ortsverband Windhagen

Der bisherige Vorsitzende Dr. Engelbert Tausch hatte nicht mehr für das Amt kandidiert. Er und die zweite Kreisvorsitzende der Jungen Union, Caroline Brömmelhues wurden als Stellvertreter gewählt. Als Schatzmeisterin des Ortsverbandes wurde Anja Könsgen wiedergewählt, ebenso wie Tom Gauer als Geschäftsführer. Zu Beisitzern im Vorstand wurden Claudia Fischer, Rainer Hilbers, Johannes Kritten, Ernst Dieter Meyer, Michael Möhlenhof und Axel Wehrens gewählt. Einstimmig wurde Rainer Hilbers im Amt des Mitgliederbeauftragten und Caroline Brömmelhues als Pressesprecherin bestätigt.

Marlene Kroll wurde für 20 Jahre Mitgliedschaft im Ortsverband geehrt.
Marlene Kroll wurde für 20 Jahre Mitgliedschaft im Ortsverband geehrt.
Foto: CDU Ortsverband Windhagen

Der neue Vorsitzende bedankte sich ausdrücklich für die sehr gute und engagierte Zusammenarbeit im bisherigen Vorstand. Jetzt sei es ihm ein besonderes Anliegen, weiterhin noch mehr Frauen und junge Menschen für die CDU zu gewinnen. Im weiteren Verlauf der gut besuchten Mitgliederversammlung konnte der Ortsverband eine Vielzahl von Jubilaren zum 20. beziehungsweise 30., 50. und 60. Jahr der CDU Mitgliedschaft gratulieren. In seinem Schlusswort nahm der neue Vorsitzende Lothar Köhn Bezug auf die aktuellen Konstellationen in der Bundes-CDU. Er sprach sich für eine zeitgemäße Betrachtung des Grundsatzprogrammes aus. Man könne nicht mehr mit der Politik der achtziger oder neunziger Jahren auf positive Reflexe in der Wählerschaft hoffen. Es sei an der Zeit sich noch viel intensiver mit den Aspekten wirkungsvoller Klimapolitik und der damit neu ins Licht zu rückenden Sozialen Marktwirtschaft auseinander zu setzen. „Das sind ureigene Meilensteine in der Programmatik unserer CDU Geschichte.“ Weiter appellierte Köhn, „Nicht spalten, sondern zusammenhalten! Nur gemeinsam können wir den großen Herausforderungen der Zukunft gerecht werden.“ Der CDU Ortsverband Windhagen habe sich immer wieder durch große Geschlossenheit und aktive Gestaltung der Gemeinde ausgezeichnet.