Hausen

BMV Hausen/Wied erhält Spende

"Es ist schon ein Weilchen her, dennoch haben wir einen guten Grund noch einmal auf unsere Kirmes im September zurückzublicken.

Lesezeit: 1 Minute
Foto: BMV Hausen/Wied

Während der offizielle Teil der Kirmes bereits sonntags sein Ende fand, fand am Kirmesmontag noch ein kleines privates Treffen statt. Jürgen Hühner hatte ein paar Freunde und Nachbarn zu einem gemütlichen Beisammensein in seinen Biergarten eingeladen (zu dieser Zeit war solch ein Treffen noch möglich). Bei dieser Gelegenheit wurden unter den Gästen Spenden eingesammelt, sodass ein Betrag von 160 Euro zusammenkam. Der Gastgeber entschied sich dazu, den gesamten Betrag an den BMV Hausen/Wied zu spenden. Kürzlich fand dann die Übergabe statt. Der erste Vorsitzende Tim Homscheid und die zweite Kassiererin Barbara Schulze-Frieling nahmen die Spende stellvertretend für den Verein entgegen. Es blieb aber nicht nur bei den gesammelten 160 Euro, denn Jürgen Hühner – in unseren Reihen besser als Jörg bekannt – stockte den Betrag auf, sodass wir uns am Ende über eine Spende in Höhe von 400 Euro freuen durften. Wir möchten uns bei allen Spendern und natürlich insbesondere bei Jürgen Hühner für diese Unterstützung bedanken. Es ist schön zu sehen, wie das Dorf auch in solch schwierigen und ungewohnten Zeiten zusammenhält und sich alle gegenseitig unterstützen."

Bericht von BMV Hausen/Wied