Schönstein

Vorstand der Schönsteiner Schützenbruderschaft wandert nach Kirchseifen

Am Samstag, 17. März, begab sich der Vorstand der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein mit Partnerinnen und Ehrenvorstandsmitgliedern bei eisigen, aber trockenen Bedingungen auf seine jährliche Wanderung.

Foto: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein

Gegen Mittag war Treffen an der Schloßbrücke in Schönstein. Der Weg führte am Schönsteiner Schützenhaus vorbei nach Köttingen.

Nach dem Aufstieg wurde bei dem Vorstandskollegen Bernhard Baur Station gemacht. Dort konnte sich die Wandergruppe bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken stärken.

Anschließend wurde der Weg Richtung Kirchseifen eingeschlagen und endete schließlich in der Gaststätte „Hahnhof“, wo das Abendessen eingenommen und ein paar gemütliche Stunden bei gewohnt guter Stimmung verbracht wurden.