Archivierter Artikel vom 02.05.2019, 10:42 Uhr
Michelbach

Ostereierschießen bei den „Adler“ Schützen in Michelbach war sehr erfolgreich

Auch in diesem Jahr fehlte die Begeisterung der Besucher nicht, die wieder Ostereier mit schießsportlicher Leistung ergattern wollten.

Foto: Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Altenkirchen

Der im vierstelligen Bereich angekommene georderte Vorrat an gefärbten Eiern, wurde restlos von den fleißigen Helfern an die Schützen verteilt. In diesem Jahr hatten die „Schützenfrauen“ kleine Mützchen gestrickt, die jeder, der eine entsprechende Anzahl an geschossenen Ostereiern hatte, mitnehmen konnte.

Das zur Kaffeezeit ein organisiertes Kuchenbüffet gestürmt werden konnte, braucht im Michelbacher Schützenkreisen keine weitere größere Erwähnung.