Archivierter Artikel vom 13.10.2021, 11:55 Uhr

#offen geht

So lautet das Motto der bundesweit stattfindenden interkulturellen Woche 2021. Den Grundgedanken, offen, wertschätzend und neugierig anderen Menschen, Kulturen und Religionen zu begegnen, soll bereits den Jüngsten vermittelt werden.

Katholische Kita Adolph-Kolping

Katholische Kita Adolph-Kolping

Katholische Kita Adolph-Kolping

Katholische Kita Adolph-Kolping

Wissen. Die kath. Kindertagesstätte Adolph-Kolping in Wissen beteiligte sich auch in diesem Jahr an der Initiative mit dem Schwerpunkt: „Wir öffnen unsere Augen und unser Herz für unseren Nächsten – Wir schauen hin!“ Wer seine Augen öffnet, kann seine Umwelt wahrnehmen und erleben. Das Bewusstsein, nicht allen Menschen geht es so gut wie uns, aber auch wir können helfen, ist bereits bei den Kindern vorhanden. In unterschiedlichen Ansätzen wurde diese Thematik in allen Gruppen aufgegriffen und durch Bildmaterial und Gespräche vertieft. Besondere Betroffenheit zeigten die Kinder an der Flutkatastrophe. Dazu brachten sie konstruktive Vorschläge und Ideen zur Umsetzung von Hilfe ein. Hier möchte die Einrichtung eine katholische Kindertagesstätte, die durch die Flut stark betroffen ist, in der nächsten Zeit durch eine Patenschaft mit verschiedenen Aktionen unterstützen und Hilfe anbieten.