Archivierter Artikel vom 18.10.2018, 10:33 Uhr
Weyerbusch

Mitglieder des Ortsverbands Weyerbusch des Sozialverbandes Deutschland besuchen Hachenburg

Am Samstag, 6. Oktober, fuhr die Gruppe nach Hachenburg, wo um 15 Uhr auf dem Marktplatz eine Stadtführung begonnen hat.

Foto: Ortsverband Weyerbusch des Sozialverbandes Deutschland

Von der Stadtführerin wurden wir zu den historischen Sehenswürdigkeiten geführt, die Stadtgeschichte erklärt und mit dem geschichtlichen Hintergrund vertraut gemacht. Als Abschluss gingen wir zum Hachenburger Schloss, das sich im Besitz der Bundesbank befindet, wo Anwärter für den gehobenen Dienst der Bundesbank geschult werden.

Anschließend fuhren wir zum Kloster Marienstatt, wo wir uns um 18 Uhr zum Essen verabredet hatten. Nach einem sonnigen Herbsttag endete die Busfahrt um 21.30 Uhr in Weyerbusch.