Archivierter Artikel vom 09.07.2019, 12:02 Uhr
Katzwinkel

Mit Fred und Paul im Wald unterwegs

Im April fand eine besondere Aktion für die Schulranzenbande der Katzwinkler Kita Löwenzahn statt: Waldtage.

Zusammen mit den Forscherameisen Fred und Paul machten sich alle auf, den heimischen Wald zu erforschen. Leider hatte der Wettergott Regen bestellt und so spazierten die Kinder mit regenfester Kleidung, Lupengläsern und guter Laune los. Es gab so einiges zu entdecken und zu untersuchen und die von den Erzieherinnen vorbereiteten Waldspiele sorgten für viel Spaß. Am nächsten Tag besuchte uns Ingolf Wagner aus Molzhain, Mitglied der Kreisgruppe Jägerschaft AK, mit seinem Waldmobil. Leider in der Kita, denn es regnete immer noch. Wagner zeigte den Kindern viele präparierte Waldtiere: Fuchs, Hase, Dachs und viele andere Tiere konnten die Vorschulkinder bestaunen. Zu jedem Tier erzählte Herr Wagner spannende, lustige und aufregende Geschichten.

Der Abschluss der Waldtage fand – wetterbedingt – einige Zeit später in Haus Marienberge statt. Dort standen zusammen mit Georg Rieth Rehe füttern, Hühner streicheln und Ponyreiten auf dem Programm.