Altenkirchen

Kinder- und Jugendbuchautor Manfred Theisen hielt Elternvortrag: „Smartphone & Co.“

Der Kölner Kinder- und Jugendbuchautor Manfred Theisen hielt auf Einladung des Schulelternbeirats und des Fördervereins am Westerwald-Gymnasium in Altenkirchen einen Elternvortrag unter dem Titel „Smartphone & Co.: Probleme und Chancen“.

Das Foto zeigt (von links): Beate Saddeler-Hassel (Vorsitzende des
Schulelternbeirats), Torsten Löhr (Vorsitzender des Fördervereins), Karina
Fries (Orientierungsstufenleiterin), Buchautor Manfred Theisen, Karl-Josef
Müller (Schulleiter)
Das Foto zeigt (von links): Beate Saddeler-Hassel (Vorsitzende des Schulelternbeirats), Torsten Löhr (Vorsitzender des Fördervereins), Karina Fries (Orientierungsstufenleiterin), Buchautor Manfred Theisen, Karl-Josef Müller (Schulleiter)
Foto: Westerwald-Gymnasium Altenkirchen

Digitale Medien prägen heute den Alltag von Kindern und Jugendlichen und deshalb ist es wichtig, dass Eltern auch wissen, was diese an Positivem und Sinnvollem zu bieten haben. Ob sichere und anonyme Messenger-Dienste und Suchmaschinen, die keine persönlichen Informationen sammeln, oder sinnvolle und kreative Apps, Manfred Theisen kennt sich aus in der digitalen Welt. Es ist ihm an diesem Abend gelungen, die interessierten Eltern auf recht unterhaltsame Weise darüber zu informieren und sich mit ihnen auszutauschen.