Archivierter Artikel vom 16.11.2018, 12:36 Uhr
Altenkirchen

Happy Birthday, liebe FEBA – FEBA Jubeljahr 2018

Die Freie Evangelische Bekenntnisschule kann in diesem Jahr schon auf dreißig Jahre Schulbetrieb zurückblicken.

Lesezeit: 1 Minuten
Foto: FEBA

Aus einem zarten Anfang mit einer Klasse 1988 wurde eine staatlich anerkannte Schule in privater Trägerschaft, die nun seit Jahrzehnten fest in der Altenkirchener Schullandschaft etabliert ist. Dafür und für die guten Beziehungen zu unseren Nachbarschulen sind wir als Schulgemeinschaft sehr dankbar.

Bei den Vorüberlegungen zum Jubiläumsjahr wurden wir uns schnell einig, dass die 170 Grundschulkinder im Mittelpunkt stehen und Freude und Spaß an dem Geburtstag haben sollten.

Deshalb wurden über das ganze Jahr verteilt viele kindgemäße Aktionen gestartet. An jedem 30-sten eines Monats hatten alle Schüler hausaufgabenfrei. Die Schule wurde über Wochen als „Geburtstagsschule“ dekoriert. Es gab verschiedene Wettbewerbe zum Schuljubiläum, einen Gedicht-,einen Geburtstagskarten-, einen Mal- und einen Luftballonwettbewerb.

Die Gewinner des Gedichtwettbewerbs durften zum Beispiel persönlich die Schulklingel bedienen und eine 30 minütige Extrapause für alle einläuten. Das freute an einem heißen Sommertag auch das Kollegium.

Wir haben uns an der Aktion „Deutschland blüht auf“ beteiligt und eine „Bienenweide“ angelegt, damit auch die Umwelt etwas von unserem Schulgeburtstag hat. Außerdem gab es eine Jubiläumsspende für unser Patenkind in Tinderet in Kenia.

Ein besonderer Höhepunkt für die Mitarbeiter und Vereinsmitglieder war die „Gott sei Dankfeier“ im September. Wir haben gemeinsam gesungen, gelacht, gegessen, uns erinnert und über Gottes Freundlichkeit und Treue in den 30 Jahren des Schulbetriebs gestaunt.