Archivierter Artikel vom 25.04.2018, 15:06 Uhr
Betzdorf/Bruche/Kirchen

Abenteuerliches Wochenende auf der Freusburg

Ausflug der Messdienerschaft Betzdorf, Bruche und Kirchen.

Foto: Messdienerschaften Betzdorf

Um den Kontakt der Messdienerschaften Betzdorf, Bruche und Kirchen zu vertiefen, neue Freundschaften zu knüpfen und aus mehreren kleinen Gemeinschaften eine Große zu bilden, machten sich am Freitag den 13. April 25 Messdiener, vier Leiter und Kaplan Antony Raj auf den Weg auf die Freusburg.

Foto: Messdienerschaften Betzdorf

Dort lernten sich die Messdiener aus den drei Filialen, erst einmal durch Kennlernspiele und ähnliches kennen.

Nachdem Beziehen der Zimmer fanden sich alle wieder im Gemeinschaftsraum zusammen, um die beliebten Freundschaftsbändchen zu knüpfen und in verschiedenen Kleingruppen Gemeinschaftsspiele zu spielen. Die geplante Nachtwanderung war wortwörtlich ins Wasser gefallen.

Am darauffolgenden Tag war nun, mit ,,Capture the flag“, Action angesagt.

Alles in allem Blicken die Messdiener und ihre Leiter, trotz regnerischem Wetter, auf ein erlebnisreiches, abenteuerliches Wochenende mit viel Spaß und einer tollen Gemeinschaft zurück, welches allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Wer Interesse daran hat einen kleinen Einblick in die Messdienerschaften zu bekommen, kann sich bei den unten angeführten Kontakten melden.

Betzdorf: Dominic Bender – dolu.be@t-online.de

Bruche: Lukas Nerantzis – leiterrunde@messdiener-bruche.de

Kirchen: Lukas Becker – lumaxb@web.de und Teresa Hambürger – tereschen3012@gmail.com