Altenkirchen

500 junge Leute waren mit der Sparkasse im Phantasialand

Ein aktionsreicher Tag für 500 Jugendliche in Brühl. Die neuen Azubis der Sparkasse Westerwald-Sieg hatten auch viel Spaß im Phantasialand.

Bereits zum achten Mal nutzten 500 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren das jährliche Angebot der Sparkasse Westerwald-Sieg, nämlich die Giro-Life-Tour in den beliebten Freizeitpark in Köln.

Früh morgens starteten elf Reisebusse Richtung Brühl. 30 Mitarbeiter der Sparkasse, darunter viele Azubis, sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Das geniale Wetter lockte viele Besucher in den Park. Sofort nach der Ankunft nahmen die jungen Teilnehmer den neuen VR-Coaster „Crazy Bats“ und natürlich auch die altbewährten Glanzpunkte Black Mamba, Talocan, Taron und viele weitere Attraktionen in Beschlag. Um die Zeit voll auszunutzen, trafen sich alle erst kurz vor Torschluss rechtzeitig zur Rückfahrt in den Westerwald.